Lesen Sie weiter

Eine Hommage an Herr und Frau Walter Jens

Eine Frau nimmt Abschied von ihrem Mann noch zu Lebzeiten des geliebten Partners, der bereits seine Reise in das Dunkel der Demenz-Krankheit angetreten hat. 'Die Ehe steht nicht zur Disposition, trotzdem ist es nicht mehr der Mann, den ich geheiratet habe. Es war ja eine geistige Partnerschaft über 50 Jahre unserer Ehe, das gibt es nicht mehr.' Die
  • 444 Leser

75 % noch nicht gelesen!