Lesen Sie weiter

Leica tiefer in der Verlustzone

Der kriselnde Optikkonzern Leica ist noch tiefer in die roten Zahlen gerutscht. In den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2009/2010 (31. 3.) stand unter dem Strich ein Verlust von 9,6 Mio. EUR - das waren 2,4 Mio. EURim ersten Geschäftshalbjahr Verlust mehr als im Vorjahreszeitraum, wie Leica im mittelhessischen Solms mitteilte. Grund dafür seien
  • 598 Leser

58 % noch nicht gelesen!