Lesen Sie weiter

Nach geglückter Revanche in der nächsten Runde

Der Hamburger SV hat nach einem erfolgreichen Geduldsspiel mit seiner stark ersatzgeschwächten Mannschaft vorzeitig die K.o.-Runde der letzten 32 in der Europa League erreicht. Nach dem 2:0 (0:0)-Heimsieg gegen Rapid Wien sind die Hanseaten nicht mehr von einem der ersten beiden Plätze in der Gruppe C zu verdrängen. Im abschließenden Spiel am 17. Dezember
  • 293 Leser

74 % noch nicht gelesen!