Bund und Länder feilschen um Geld für Bildung

Der Bund will den Ländern zusätzliche Milliarden für die Bildungsfinanzierung geben und geht damit im Steuerstreit auf die Ministerpräsidenten zu. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) sagte den Länderchefs gestern bei einem Bildungsgipfel in Berlin eine Extra-Unterstützung bei den Kosten für Kitas, Schulen und Hochschulen zu. In welcher Form das Geld an die Länder fließen soll, blieb jedoch unklar. Beide Seiten beziffern die zusätzlichen Ausgaben auf 13 Milliarden Euro. Bis zum Juni 2010 wollen beide Seiten klären, wer, was wie finanziert. Nach dem Willen des Bundes soll das Geld in 'konkrete Projekte' fließen. Die Ministerpräsidenten halten
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: