Lesen Sie weiter

LEITARTIKEL · WEIHNACHTEN 2009: Krippe und Menschenrecht

Christentum: Das heißt auch, dass - anders als in allen anderen Hochreligionen - die Mutter mit ihrem Kind im Zentrum der Gebete und Gesänge steht. Weil die Kirchen an Weihnachten voll sind mit Jahreschristen, weil die Kirche Krippe wird, bietet sich den Pfarrern die Gelegenheit, durch diesen Mutter-Kind-Kult zum einen in Erinnerung zu rufen, wie
  • 439 Leser

91 % noch nicht gelesen!