Lesen Sie weiter

Der Winter war zu trüb und zu kalt

Der zu Ende gehende Winter war deutlich zu düster und zu kalt, aber bei weitem kein Rekordwinter. Mit einer Durchschnittstemperatur von minus 1,3 Grad lagen die Monate Dezember, Januar und Februar 1,5 Grad unter dem so genannten Klimawert, dem langjährigen Mittel, wie der Deutschen Wetterdienst gestern mitteilte. Erstmals seit 1995/1996 fielen alle
  • 344 Leser

73 % noch nicht gelesen!