Lesen Sie weiter

KOMMENTAR: Gläubiger zur Kasse bitten

Nach den jüngsten Horrorzahlen, die das wahre Ausmaß der griechischen Staatsverschuldung womöglich noch immer nicht korrekt abbilden, blieb der Regierung in Athen nichts mehr anderes übrig als die Notbremse zu ziehen. Die raketenartig in die Höhe geschossenen Zinsen, die die Griechen am Markt für neue Kredite hätten berappen müssen, würden
  • 567 Leser

73 % noch nicht gelesen!