Süßer Wein hält die WZG auf Wachstumskurs

'Auf sicherem Kurs' sieht Dieter Weidmann die von ihm geführte Württembergische Weingärtner-Zentralgenossenschaft (WZG) in Möglingen bei Ludwigsburg. Im Geschäftsjahr 2009 sei der Umsatz mit 87,5 Mio. EUR 'marginal' um 0,28 Prozent gefallen. Auch der Absatz blieb mit 22,8 Mio. l auf Vorjahresniveau. 'Unsere Rotweine behaupten nach wie vor ihre dominante Stellung', sagte Weidmann gestern. Das Rebsortensortiment habe sich mit 2,9 Mio. Flaschen als 'stabilisierender Faktor' erwiesen. Die neue Produktlinie 'Süß und fruchtig' sei auf Anhieb ein Erfolg gewesen. Von drei Weinen - Riesling, Trollinger Rosé und Samtrot - mit einem Restzuckeranteil
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: