Lesen Sie weiter

Sohn und Tochter nach Streit auf die Straße gesetzt

Gleich in zwei voneinander unabhängigen Fällen haben Eltern am Wochenende zu zweifelhaften Erziehungsmethoden gegriffen: Sie warfen ihre Kinder einfach aus dem Auto. Ein aus dem Rheinland stammender Familienvater setzte seinen 14-jährigen Sohn, der an einem Überlebenstraining in Bayern teilgenommen hatte, nach einem Streit kurzerhand auf die Straße.
  • 474 Leser

73 % noch nicht gelesen!