Lesen Sie weiter

AUF EIN WORT

Ein heißer Herbst. Damit ist zu rechnen, wenn die Kämmerer jetzt ihre Haushaltspläne zusammenstellen. Eine schier unlösbare Herausforderung, weil die Mittel weniger und die Aufgaben immer mehr werden. Fatal vor allem für den, der seine Pflichtaufgaben nur finanzieren kann, indem er sich aus dem Säckel der anderen bedient. "Umlage" nennt sich dieses
  • 177 Leser

75 % noch nicht gelesen!