Lesen Sie weiter

EKD-Vorsitzender lehnt Atomkurs ab

Schneider kritisiert Bundesregierung - Erneuerbaren Energien gehört die Zukunft
Der amtierende Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Nikolaus Schneider, hat die Atompolitik der Bundesregierung scharf kritisiert. Zu Beginn der EKD-Synodentagung gestern forderte Schneider eine Energiepolitik, die nicht auf Atomkraft setzt. Erneuerbaren Energien gehöre die Zukunft. Zudem verwies er auf die ungelöste Frage
  • 354 Leser

58 % noch nicht gelesen!