Lesen Sie weiter

Schweiz

Nach der Atom-Katastrophe in Japan handelt die Schweiz: Die Regierung entschied schon am Montag, die Bewilligungsverfahren für drei neue Atomkraftwerke auszusetzen. Die Sicherheitsstandards der bestehenden Anlagen sollten zunächst überprüft und wenn nötig verbessert werden. Erst danach könnte man die Bau-Gesuche für neue AKW weiter analysieren.
  • 459 Leser

74 % noch nicht gelesen!