Lesen Sie weiter

Tödlicher Absturz am Gelben Felsen

Bei einem Sturz vom Gelben Felsen in der Nähe der Teckburg (Kreis Esslingen) wurde ein 60-jähriger Kletterer gestern Nachmittag tödlich verletzt. Nach Angaben der Polizei stürzte der Mann beim Abseilen vor den Augen seiner drei Kameraden ab, die am Wandfuß auf ihn warteten. Unfallursache soll ein Fehler bei der Eigensicherung gewesen sein. Der
  • 510 Leser

59 % noch nicht gelesen!