Fettleibiger an Sessel festgewachsen

43-jähriger Amerikaner soll zwei Jahre nicht aufgestanden sein
Ein extrem übergewichtiger Amerikaner ist an seinem Wohnzimmer-Sessel festgewachsen, von dem er zwei Jahre lang nicht aufgestanden war. Er musste von dem mit Urin und Kot getränkten und von Maden übersäten Möbelstück freigeschnitten werden, berichtete die Wochenzeitung 'The State Journal'. Der 43-Jährige aus Ohio war am Sonntag von seinen beiden Mitbewohnern - darunter seine Freundin - bewusstlos gefunden worden. Die Polizei habe ein Loch in die Wand seines Hauses schneiden müssen, um ihn ins Krankenhaus bringen zu können. Der Mann ringe mit dem Tod. Nach übereinstimmenden Berichten örtlicher Medien hatte er darauf bestanden, sein Leben
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: