Lesen Sie weiter

Finanzen für Synagoge stehen

Neubau in Ulm soll kommendes Jahr eröffnen
Knapp drei Wochen nach dem Spatenstich für die neue Ulmer Synagoge ist auch deren Finanzierung geklärt. Unter Vermittlung des Zentralrats der Juden und der Landesregierung sei in einer neunstündigen Sitzung eine Einigung erzielt worden, teilte die Israelitische Religionsgemeinschaft Württembergs (IRGW) gestern mit. Die Ampel für den Neubau stehe nun
  • 397 Leser

69 % noch nicht gelesen!