Wolfsburg braucht nur noch einen Sieg

Vorrundenmeister EHC Wolfsburg ist nur noch einen Schritt vom Play-off-Finale der Deutschen Eishockey-Liga DEL entfernt. Die Niedersachen gewannen trotz zweier aberkannter Treffer bei den Krefeld Pinguinen mit 4:3 (1:2, 1:0, 1:1, 1:0) nach Verlängerung und benötigen nach dem 4:2 im ersten Spiel in der best-of-five-Serie nur noch einen Sieg. Den entscheidenden Treffer erzielte John Laliberte nach 2:48 Minuten in der Verlängerung. Die Pinguine stehen dagegen vor der dritten Partie am Freitag mit dem Rücken zur Wand. dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: