NOTIZEN vom 11. April

Geld für Loveparade-Opfer 21 Tote, hunderte Verletzte und viele geschockte Angehörige: Die Katastrophe der Duisburger Loveparade war gewaltig. Zum Jahrestag am 24. Juli können zahlreiche Opfer auf Entschädigung hoffen. Die Ansprüche auf Entschädigung sollen zügig geklärt werden. Die Stadt Duisburg, das Land Nordrhein-Westfalen und der Versicherer des Veranstalters führen bereits Gespräche dazu. Insgesamt gibt es 258 Anspruchsteller. Räuber schießt um sich Ein Bewaffneter hat bei einem Raubüberfall in einem Nürnberger Supermarkt mindestens zweimal um sich geschossen. Verletzt wurde niemand. Der mit einer schwarzen Strickmütze und
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: