Lesen Sie weiter

Produkte ohne Ausbeutung von Mensch und Natur

'Fair handeln' findet zum dritten Mal zeitgleich mit dem 'Markt des guten Geschmacks' in den Messehallen statt. Mehr als 80 Aussteller aus elf Ländern sind vertreten mit Produkten, die ohne Ausbeutung oder Raubbau an der Natur entstanden sind. Dazu gehören Kaffee, Tee, Honig, Bananen, Schokolade, Wein, Säfte, ebenso Kunsthandwerk, Textilien und Modeaccessoires.
  • 325 Leser

57 % noch nicht gelesen!