LEITARTIKEL · RATING-AGENTUREN: Mächtig und gefährlich

Kaum wurden am Wochenende weitere Details zur Lage in Griechenland bekannt, meldeten sich die Ratingagenturen zu Wort. Unverblümt droht Moody's mit einer erneuten Herabstufung der Bonität des Landes. Staatsanleihen aus Athen wären dann endgültig Ramsch. Dabei hatte Moody's erst wenige Tage zuvor, ohne die neuesten Finanzdaten zu kennen, die Kreditwürdigkeit ein weiteres Mal gesenkt. Man könnte über das Treiben der drei großen allesamt aus den USA gesteuerten Agenturen Moody's, Standard&Poor's und Fitch nur den Kopf schütteln. Aber das ist zu einfach: Der Einfluss der quasi selbst ernannten Bonitätswächter ist gigantisch. Sind griechische
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: