Lesen Sie weiter

STICHWORT · ATOMAUSSTIEG: Die Aktionäre machen Druck

Mit dem fünfstufigen Atomausstieg bis 2022 sehen die Energiekonzerne die Gefahr, dass sie anders als beim rot-grünen Ausstiegsbeschluss ihre Reststrommengen nicht mehr komplett verbrauchen können. Sind diese pro Meiler festgelegten Mengen nicht bis zum Abschaltdatum verbraucht, verfallen sie. Das kann Einbußen in Milliardenhöhe bedeuten. Die vier deutschen
  • 408 Leser

78 % noch nicht gelesen!