Lesen Sie weiter

Mildere Strafe gegen Geständnis

Im Vergewaltigungsprozess gegen einen Busfahrer hat das Landgericht Stuttgart am Mittwoch im Fall eines Geständnisses eine mildere Strafe in Aussicht gestellt. So könne er es den Opfern ersparen, in der Verhandlung vernommen zu werden. Der Mann will nun am Freitag Stellung beziehen, in welchem Umfang, ist jedoch unklar. Der 51-jährige Busfahrer aus
  • 381 Leser

59 % noch nicht gelesen!