Lesen Sie weiter

Viele erben wenig, Wenige erben viel

Die Zahl der Erbschaften in Deutschland wird nach einer Studie für das Deutsche Institut für Altersvorsorge (DIA) kaum noch steigen. Nur die ungleiche Verteilung dürfte noch zunehmen. 'Viele Erben erhalten wenig, wenige Erben erhalten viel', sagte der Autor der Studie, Reiner Braun, von der Berliner Beratungsfirma Empirica fest. In den kommenden zehn
  • 809 Leser

44 % noch nicht gelesen!