Freispruch schlägt Wellen

Die deutschen Schwimmer sind entsetzt und enttäuscht über die Starterlaubnis des positiv getesteten Freistil-Olympiasiegers Cesar Cielo bei der WM. 'Wozu macht man dann überhaupt noch Doping-Kontrollen. So kann jeder machen, was er will. Das ist traurig, bitter zu hören', sagte Doppel-Weltmeisterin Britta Steffen. Cielo war vom internationalen Gerichtshof Cas freigesprochen worden. dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: