Künftig soll es 374 Euro geben

Der Regelsatz für alleinstehende Hartz-IV-Empfänger soll Anfang 2012 um 10 auf 374 Euro steigen. Das bestätigte gestern das Bundesarbeitsministerium. Drei Euro zusätzlich waren bereits beschlossen worden, hinzu kommen sieben Euro als Ausgleich für die Inflation und die Lohnentwicklung. Das Kabinett soll noch im September darüber abstimmen. Derzeit gibt es rund 4,6 Millionen Hartz-IV-Empfänger. Leben Ehegatten oder Lebenspartner zusammen, beträgt der Regelsatz jeweils 90 Prozent des Eckregelsatzes, was dann einem Betrag von 337 Euro entsprechen würde. Der Regelsatz für Kinder unter sechs Jahren soll um 4 auf 219 Euro steigen. Die Zahlungen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: