Lesen Sie weiter

Rundfunkgebühren bleiben stabil

Kommission will neues Beitragsmodell abwarten
Die Rundfunkgebühren sollen nicht steigen. Die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) hat eine Anhebung der Beiträge über das Jahr 2012 hinaus abgelehnt. Dies teilte die ARD mit. Die Sender hatten bei der KEF zusätzlichen Finanzbedarf von 1,3 Milliarden Euro für die Jahre 2013 bis 2016 angemeldet. Die KEF habe zwar
  • 455 Leser

38 % noch nicht gelesen!