Lesen Sie weiter

NOTIZEN vom 14. November

Noch mehr Todesfälle Die Zahl der weltweit gemeldeten Todesfälle im Zusammenhang mit der Einnahme des neuartigen Gerinnungshemmers Dabigatran (Handelsname: Pradaxa) des Pharmakonzerns Boehringer Ingelheim ist größer als bisher angenommen. Bis Anfang November seien 256 Todesfälle gemeldet worden - rund fünfmal mehr als bislang bekannt, meldete 'Spiegel
  • 643 Leser

85 % noch nicht gelesen!