Lesen Sie weiter

Berlin und Paris für härtere Defizitstrafen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat in der Auseinandersetzung um geänderte Verträge in der Eurozone Rückendeckung von Frankreich erhalten. Man werde bald einen gemeinsamen Vorschlag für eine Revision der Verträge machen, sagte Staatschef Nicolas Sarkozy nach einem Dreiergipfel mit Merkel und dem italienischen Regierungschef Mario Monti. Mit
  • 353 Leser

72 % noch nicht gelesen!