Lesen Sie weiter

Manroland: 6600 Jobs in Gefahr

Der drittgrößte Druckmaschinenhersteller der Welt, Manroland, steht sehr wahrscheinlich vor dem Aus. Weil der Münchner Allianz-Konzern und der Lastwagenhersteller MAN ihrer verlustreiche Beteiligung frisches Kapital verweigern, sind 6600 Arbeitsplätze in Gefahr. Werke in Augsburg, Offenbach und Plauen sind von der Schließung bedroht. Das Traditionsunternehmen
  • 605 Leser

57 % noch nicht gelesen!