Lesen Sie weiter

Britta Steffen zurück in der Elite

Britta Steffen hat viereinhalb Monate nach ihrem WM-Debakel wieder ein positives Ausrufezeichen gesetzt. Bei den Kurzbahn-Europameisterschaften in Stettin gewann die 28-jährige Berlinerin gestern Abend ihre Paradestrecke 100 Meter Freistil mit Weltjahresbestzeit und holte damit das zweite deutsche EM-Gold. Eine Stunde später setzte sie nioch eins
  • 492 Leser

58 % noch nicht gelesen!