Mit Superkür zum Triumph

Mit der besten Kür des Tages haben die Paarlauf-Weltmeister Aliona Sawtschenko und Robin Szolkowy aus Chemnitz das Grand-Prix-Finale im kanadischen Quebec gewonnen. In einer hervorragenden Präsentation zu Musik aus dem Film 'Pina', der das Leben der berühmten Wuppertaler Tanzchoreografin Pina Bausch darstellt, gelangen sämtliche Elemente nahezu einwandfrei. Für ihre Choreografie erhielten sie von einem Preisrichter sogar die Höchstpunktzahl 10. Mit insgesamt 212,26 Punkten verwies das Paar die vor der Kür führenden WM-Zweiten Tatjana Wolososchar/Maxim Trankow (212,08) auf Platz zwei. 'Wir freuen uns, dass wir zum dritten Mal das Grand
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: