Lesen Sie weiter

Daten sollen unter anderem Planung für Wohnbau dienen

Die Volkszählung ist eine gesetzlich angeordnete Erhebung statistischer Bevölkerungsdaten. Die dabei erlangten Informationen dienen als Grundlage für das Handeln der Politik und Verwaltung, etwa für den Wohnungsbau oder die Finanzierung öffentlicher Haushalte. Anders als beim Vorgänger-Zensus wurden diesmal nicht alle Bürger befragt, sondern nur etwa
  • 373 Leser

53 % noch nicht gelesen!