Lesen Sie weiter

Podolski und das späte 0:1 sorgen für Kölner Frust

HSV-Stürmer Paolo Guerrero hat den enttäuschenden 1. FC Köln geschockt: Dem Peruaner gelang gestern Abend in der 88. Minute der entscheidende Treffer beim hochverdienten 1:0 (0:0 der Hamburger in Köln. Der auswärtsstarke HSV, seit dem 10. September des vergangenen Jahres in fremden Stadien ungeschlagen, zieht nach dem vierten Auswärtssieg am schwachen
  • 393 Leser

82 % noch nicht gelesen!