Lesen Sie weiter

Kalte Ohren im Freibad

Alle reden vom Schnee, die Karlsruher springen ins 28 Grad warme Sonnenbad-Wasser. Das Freibad sperrte gestern für die neue Saison auf. Wasser warm, Luft vier Grad über Null - da bekam mancher Schwimmer kalte Ohren. Der Gag der frühen Eröffnung geht zurück auf die 1970er Jahre, als ein benachbartes Kraftwerk gratis Wärme lieferte. Inzwischen muss
  • 414 Leser

11 % noch nicht gelesen!