Lesen Sie weiter

Beliebte Klischees: 'Die Deutschen sind geldgierig, die Griechen korrupt'

In Griechenland wächst der Unmut über die Deutschen, in Deutschland der über die Griechen. Aus Sicht des Sozialpsychologen Ulrich Wagner dienen Klischees - wie 'die Deutschen sind mitleidslos und geldgierig', 'die Griechen sind faul und korrupt' - dazu, vom eigenen Beitrag am Zustandekommen einer Krise abzulenken. 'Wir reden uns die Welt einfach,
  • 750 Leser

82 % noch nicht gelesen!