Lesen Sie weiter

Tarifrunde der IG-Metall vertagt

Die Tarifverhandlungen für die 800 000 Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie sind gestern in Fellbach ergebnislos vertagt worden. 'Wir liegen sehr weit auseinander', sagte Arbeitgeberchef Rainer Dulger nach den knapp dreistündigen Gesprächen. Knackpunkte seien die qualitativen Themen unbefristete Übernahme von Auszubildenden und Mitbestimmung
  • 617 Leser

57 % noch nicht gelesen!