Lesen Sie weiter

Scheidender Gottschalk zieht Bilanz

Er wollte eine 'Wundertüte' verkaufen und die 'Deutungshoheit' besitzen - aus all dem ist nichts geworden. Und warum? 'Die Sendung ist nicht am öffentlich-rechtlichen System gescheitert, sondern daran, dass keiner sie sehen wollte', sagte TV-Entertainer Thomas Gottschalk, knapp drei Wochen vor dem Ende seiner ARD-Vorabendshow 'Gottschalk Live'. Ob
  • 483 Leser

78 % noch nicht gelesen!