Lesen Sie weiter

NOTIZEN vom 18. Mai

JP Morgan verzockt mehr Für die US-Großbank JPMorgan Chase kommt es knüppeldick. Wie 'New York Times' berichtet, sind die Verluste aus den fehlgeschlagenen Finanzwetten von ursprünglich 2 Mrd. Dollar binnen einer Woche auf 3 Mrd. Dollar angeschwollen. Zudem haben Anleger Klagen eingereicht, weil die Aktien der US-Großbank im Keller sind. Sie werfen
  • 606 Leser

85 % noch nicht gelesen!