Lesen Sie weiter

Russischer Chef nimmt den Hut

Das Personalkarussell dreht sich in Russland nach dem Aus in der EM-Vorrunde immer schneller. Nun nahm der Präsident des nationalen Fußball-Verbandes RFU, Sergej Fursenko, nach gut zweijähriger Amtszeit seinen Hut. 'Ich möchte mich für das Ergebnis entschuldigen', teilte Fursenko nach Angaben des Kreml dem Staatspräsidenten Wladimir Putin mit und informierte
  • 441 Leser

66 % noch nicht gelesen!