Lesen Sie weiter

KOMMENTAR · BANKEN: Spaltung ist notwendig

Haben Banken zwei Gesichter? Das 'gute' traditionelle Einlagen- und Kreditgeschäft, die Ausgabe von Bargeld und die Verwaltung des Girokontos. Und die 'böse' Seite, das risikoreiche Investmentbanking, mit all der Geldvernichtung und Fehlspekulationen. Natürlich nicht. Und das kann man auch als Kritik an einer Zerschlagung von Universalbanken zulassen,
  • 428 Leser

74 % noch nicht gelesen!