Lesen Sie weiter

Sammer bleibt bei Wunschspieler Martinez gelassen

Bayern Münchens Sport-Vorstand Matthias Sammer sieht den Poker um Wunschspieler Javier Martinez weiterhin gelassen. 'Das ist kein Muss, das ist eine Kann-Situation. Ob das eintritt, wird man sehen', sagte Sammer. Die Bayern sind nach wie vor nicht bereit, die festgeschriebene Ablösesumme in Höhe von 40 Millionen Euro für den spanischen Defensivspieler
  • 374 Leser

50 % noch nicht gelesen!