Lesen Sie weiter

Franzosen öffneten als erste ihre Kulturdenkmäler

Die Idee der offenen Türen geht auf eine Initiative in Frankreich zurück, wo erstmals 1984 zur Besichtigung von Kulturdenkmälern eingeladen worden war. 1991 machte der Europarat daraus die 'European Heritage Days', die Tage des europäischen Erbes. Letztes Jahr haben sich in ganz Deutschland rund 4,5 Millionen Interessenten informiert. Im besonderen
  • 487 Leser

64 % noch nicht gelesen!