Lesen Sie weiter

Mehr Organe verschoben?

Verdacht auf weitere Manipulationen in Münchner Klinik
Der Organspende-Skandal am Münchner Klinikum Rechts der Isar weitet sich aus. "Wir gehen davon aus, dass manipuliert wurde, können aber noch nichts über das Ausmaß sagen", sagte gestern eine Kliniksprecherin und bestätigte damit Informationen der Berliner Tageszeitung "taz". Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass es sich um mehr als einen Fall handle,
  • 356 Leser

39 % noch nicht gelesen!