Lesen Sie weiter

NOTIZEN vom 4. Dezember

Schüler misshandelt Ein 32-jähriger russischer Musiklehrer, früher einmal "Lehrer des Jahres", hat einen Schüler (13) so heftig geschlagen, dass er eine Gehirnerschütterung erlitt. Der Schüler in einer Schule bei Irkutsk in Sibirien habe im Unterricht geschwätzt, berichteten Medien. Nach Schulschluss sei er vom Lehrer deswegen so heftig geschlagen
  • 353 Leser

75 % noch nicht gelesen!