Lesen Sie weiter

Siemens und ihre NSN-Tochter streichen Stellen

Der harte Sanierungskurs des Netzwerkausrüsters Nokia Siemens Network (NSN) kostet kurz vor Weihnachten mehrere hunderte Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz. Wie erwartet kündigte der angeschlagene finnisch-deutsche Konzern das Aus für die in Nürnberg beheimatete Tochter NSN-Services bis spätestens Ende 2013 an und streicht damit rund 1000 Arbeitsplätze
  • 663 Leser

72 % noch nicht gelesen!