Lesen Sie weiter

KOMMENTAR: Merkel bremst Reformer aus

Erst die elegante Nobelpreiszeremonie, dann der Durchbruch bei der Bankenaufsicht. Es ist genau diese Mischung aus Ruhe und Erfolg, die man sich in Brüssel für den Jahresausklang wünscht. Es zeigt sich: Kaum hat der Druck an den Finanzmärkten nachgelassen, erschlafft auch der europäische Reformeifer. Europa darf sich aber nicht auf seinen Lorbeeren
  • 576 Leser

72 % noch nicht gelesen!