Lesen Sie weiter

Bis zu 60 Auffälligkeiten

Transplantationsskandal in Göttingen weitet sich aus
Der in Göttingen festgenommene Transplantationschirurg hat möglicherweise in mehr Fällen manipuliert als bisher bekannt. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig bestätigt einen Bericht des "Spiegel", nach dem es bei bis zu 60 Transplantationen Auffälligkeiten gegeben haben soll. Die Zahlen beruhen auf einer Auswertung der Bundesärztekammer. Offiziell
  • 410 Leser

40 % noch nicht gelesen!