Lesen Sie weiter

NA SOWAS . . . vom 6. Februar

Der Extremsportler Felix Baumgartner (43) war bei seinem Überschall-Sprung aus der Stratosphäre schneller als gedacht. Er erreichte statt 1342,8 Stundenkilometern 1357,6. Die Absprunghöhe war niedriger: Statt angenommener 39 045 Meter lag sie bei 38 969,4 Meter. Dabei blieb der Salzburger relativ ruhig: Sein Herzschlag lag bei maximal 185 Schlägen pro
  • 340 Leser

19 % noch nicht gelesen!