Lesen Sie weiter

EU-Wächter beleuchten den iPhone-Vertrieb

Die EU-Wettbewerbshüter nehmen nach Beschwerden von Mobilfunk-Anbietern die iPhone-Vertriebsgeschäfte von Apple unter die Lupe. Telekom-Unternehmen bekamen einen neunseitigen Fragebogen aus Brüssel zugeschickt, berichtete die "Financial Times" gestern. Dabei gehe es unter anderem darum, ob Apple Mindestbestellmengen festschreibe und mindestens genauso
  • 684 Leser

72 % noch nicht gelesen!