Lesen Sie weiter

Regeln gegen Menschenhandel

Der Bundestag hat ein Gesetz zur Eindämmung von Menschenhandel und Zwangsprostitution verabschiedet. Die Regierungskoalition setzte damit kurz vor Fristende eine EU-Richtlinie von 2011 zum Kampf gegen Menschenhandel in deutsches Recht um. Die Regelung sieht härtere Sanktionen beim Menschenhandel sowie beim Organhandel vor. Ferner unterstellt sie "Prostitutionsstätten"
  • 302 Leser

55 % noch nicht gelesen!