Forderung nach eindeutiger Doping-Ächtung

Nach den Enthüllungen über Dopingpraktiken aus der Zeit des "kalten Krieges" in West-Deutschland werden Forderungen laut nach schonungsloser Aufklärung. Der frühere Kugelstoß-Bundestrainer Hansjörg Kofink und die ehemalige Sprinterin Claudia Lepping verlangen: "Auch DOSB-Präsident Thomas Bach muss sich als IOC-Präsidentschaftskandidat eindeutig erklären, ob und wie er den Spitzensport aus dem tiefen Misstrauen befreien will, in das dieser durch kommerzielle Interessen, billigen Chauvinismus und klare Regelmissachtung abgeglitten ist." Die Doping-Gegner schreiben weiter: "Wir sehen uns durch die Enthüllungen in der Doping-Akte VF-1220/13/72
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: